Spoonful - Vol. 71/Night Train Service Goes Spoonful

Format:
CD
6,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

„Enjoy a journey with Lil´ Miss Pearl into the exotic world of the 40s-60s R&B, Jazz, Latin-Swing, Jamaican & Blues“ ist der Untertitel dieses faszinierenden, 80-minütigen Trips, den die in Zürich ansässige Lil' Miss Pearl (DJ, Designer, Night Train Radio Show) mit extrem viel Liebe und Sachkenntnis zusammengestellt hat. Das klingt so, als hätte man sich über jeden Track und dessen Auswirkung auf den vorigen bzw. nächsten tausend Gedanken gemacht. Dass Miss Pearl auf eine tiefe Plattensammlung zurückgreifen konnte, war natürlich ein Extra-Plus. Das beginnt mit dem Night Train Speaks African With Bo Diddley Introtrack und geht über in eine R&B/Doo Wop-Sequenz (Tokens, Eddie Bo, Hurricane Harry, Kuf-Linx – alles Top Tunes). Im weiteren hält der Night Train noch an vielen exotischen Plätzen, dabei sind die Übergänge wie eingangs erwähnt nahtlos und es werden allerlei Obskuritäten präsentiert von Bands und Künstlern wie The Fabulous Preston Combo, Lalo Guerrero, Rico Rodriguez, Spyder Turner und dem frühen Dr. John. Gegen Ende gibt es noch ein saftiges Blues-Triple (Little Walter, John Lee Hooker, Howlin' Wolf) bevor Gloria Irving proklamiert: I Need A Man! Das kleine Wunderwerk schließt mit dem völlig zeitlosen Bye, Bye Baby (My Price) von Skank & Maydiea (tatsächlich von 1962 – welch ein Song!) und dem seelenvollen (und komplett Reggae-freien) Lonely Teardrops von Ken Boothe, das mit Dampflokgeräusch-Overdubs gegen Ende in den Night Train Terminal einläuft. Kann man nicht besser machen!

5 out of 31:
Billy Storm And The Valiants – Screwdriver
Jimmy Rushing – Where Were You?
Dr. John – The Point
Howlin' Wolf – You Gonna Wreck My Life
Shank & Maydiea – Bye, Bye Baby (My Pride)


Die Spoonful CDs werden von einem Dutzend Sammlern und DJs zusammengestellt und bewegen sich zwischen gritty Soul, uptempo Rhythm & Blues, Rockabilly, Rock & Roll, Rockin Blues, Jamaikanisches bis 1971 und einigen non-Muzak-Exotica-Ausflügen. Teils bunt gemischt, teils als Special. Also grob: Tunes aus den 50s und 60s compiliert für den Dancefloor! Die Spoonful CDs kommen als selbstgebrannte und bedruckte CDs (mit Ausnahmen) mit schickem Artwork in der Jewelbox. Alles mit viel Liebe gemacht und handverpackt!

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

La Noire - Vol. 8/Slick Chicks

La Noire - Vol. 8/Slick Chicks

LP
14,00 EUR
La Noire - Vol. 7/Shout Shout

La Noire - Vol. 7/Shout Shout

LP
13,00 EUR
Buzzsaw Joint - Cut 4/Juke Joint

Buzzsaw Joint - Cut 4/Juke Joint

LP
13,00 EUR
Exotic-O-Rama - Various Artists

Exotic-O-Rama - Various Artists

LP+CD
18,00 EUR